URL: www.caritas-kassel.de/pressemitteilungen/caritas-setzt-auf-oekologische-nachhaltigkeit/1028968/
Stand: 24.11.2014

Pressemitteilung

EMAS-Zertifikate erhalten

Caritas setzt auf ökologische Nachhaltigkeit

Jetzt hat eine Pilotgruppe von fünf Caritas-Trägern ein systematisches Umweltmanagement eingeführt – das EMAS der Europäischen Union. Heute wird ihnen in Freiburg das EMAS-Zertifikat verliehen.

Gabriela Trenkle Referatsleiterin für Verwaltung und Haushalt im Deutschen Caritasverband mit der neuen Urkunde.Gabriela Trenkle Referatsleiterin für Verwaltung und Haushalt im Deutschen Caritasverband mit der neuen EMAS-Urkunde.Foto: Klemens Bögner

Die Bewahrung der Umwelt und die Beachtung der Zusammenhänge zwischen den Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern und dem Konsumverhalten in den entwickelten Volkswirtschaften, das verlangt ein Umdenken von Konsumenten, Organisationen und Unternehmen. „Auch die Sozialunternehmen der Caritas müssen ihre Co2-Emissionen reduzieren und auf ökologisch faire Beschaffung setzen. Dabei hilft uns das Umweltmanagementsystem EMAS“, so Hans Jörg Millies, Finanz- und Personalvorstand des Deutschen Caritasverbandes.

EMAS-Prozess erfolgreich abgeschlossen

Neben dem Deutschen Caritasverband e.V. und seiner Fortbildungs-Akademie in Freiburg haben sich der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Freiburg, das KL Freiburg – Internationales Gästehaus für junge Menschen & Gruppen Freiburg und die Seniorenwohnanlage St. Hedwig gGmbH in Braunschweig in 2016 erstmals nach EMAS validieren lassen. Anfang 2017 haben alle Beteiligten den EMAS-Prozess erfolgreich abgeschlossen. Unterstützt wurden sie bis zur Validierung im Dezember durch einen erfahrenen Partner im Bereich Umweltmanagement. KATE Umwelt & Entwicklung, mit Sitz in Stuttgart, begleitet kirchliche Unternehmen bei der Einführung von Umweltmanagementprozessen. Flankiert wurde die Arbeit mit den Pilotstandorten durch bewusstseinsbildende Informationen zum Klimaschutz und zur Schonung der Umwelt, die im Gesamtverband verbreitet wurden. 

EMAS setzt hohe Standards

EMAS steht für „Eco-Management und Audit Scheme“ und setzt hohe Standards für eine nachhaltige Unternehmensführung. Es setzt im Gegensatz zu anderen Umweltmanagementsystemen stark auf die Beteiligung der Mitarbeitenden.

Copyright: © Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V.  2017