Buchtipp

Fachlexikon der sozialen Arbeit

Das 'Fachlexikon' ist das Standardwerk für die soziale Arbeit. Die aktuelle 7. Auflage umfasst über 1.500 übersichtlich strukturierte und teilweise neu systematisierte Stichwörter, deren Auswahl sich strikt nach den Bedürfnissen der sozialen Arbeit richtet.
Über 600 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit berücksichtigen den neuesten Stand der verschiedenen Entwicklungen und Diskurse und werden damit dem pluralistischen Anspruch des Fachlexikons gerecht.
Die Neuauflage berücksichtigt alle wichtigen fachlichen Entwicklungen, z.B. in der Familienpolitik (Stichworte 'Elternzeit', 'Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsleben') oder im Rahmen neuer Konzepte der sozialen Arbeit ('care'), Sie verortet und berücksichtigt stets klar die neuesten methodischen Ansätze sozialer Arbeit und nimmt Rücksicht auf die Lesegewohnheiten durch ein ausdifferenziertes System von ca. 700 Verweisstichwörtern sowie einem neu aufgenommenen Wortverzeichnis. Das einschlägige Stichwort wird rasch gefunden, Lektüreempfehlungen wie ein über 2.500 Titel umfassendes Gesamt- literaturverzeichnis geben sinnvolle Vertiefungshinweise.

Topaktuell: Die Änderungen zum Grundsicherungs- und Sozialhilferecht ('Hartz IV-Reform') sind bereits berücksichtigt.