Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Familienhilfe

Schwangerschaftskonfliktberatung

Schwangere Frauen, die unsicher sind, ob sie ihr Kind zur Welt bringen oder abtreiben wollen, können eine Konfliktberatung in Anspruch nehmen. Sie dient dem Schutz des ungeborenen Kindes, zeigt, welche Unterstützung es für junge Eltern gibt, und trägt zu einer gewissenhaften Entscheidung bei.

Die Beratung ist kostenlos und kann anonym, also ohne Angabe des Namens, erfolgen.

Zugelassen sind nur staatlich anerkannte Beratungsstellen bei Gesundheitsämtern, Gemeinden, Ärzt(inn)en oder freien Trägern.

Nach der Beratung erhält die Schwangere eine Beratungsbescheinigung. Diese ermöglicht ihr einen Abbruch der Schwangerschaft, ohne dass sie oder die Ärztin / der Arzt sich strafbar machen. Die Beratungsstellen der Caritas und des Sozialdienstes katholischer Frauen stellen keinen solchen Beratungsnachweis aus, bieten Frauen in Entscheidungsnot aber dennoch eine Beratung an.

Mehr dazu auf caritas.de:
Schwanger ist man nie allein

Eine Schwangerschaft verändert das ganze Leben. Viele neue Fragen tauchen auf. Die katholische Schwangerschaftsberatung der Caritas und des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) ist für Dich da. Wir begleiten Dich durch diese besondere Zeit... Mehr

Wenn die Schwangerschaft nicht geplant war

Eine ungeplante Schwangerschaft stellt das ganze Leben auf den Kopf. Schwierige Fragen stehen im Raum: Soll ich das Kind behalten? Wie geht es weiter? Unsere Beraterinnen suchen mit Ihnen nach Antworten. Sie kennen viele Hilfen und beraten anonym. Mehr

Gut beraten in der Schwangerschaft

Sie sind schwanger. Tausend Fragen schwirren Ihnen durch den Kopf. Wenn der Partner, die Familie oder die Freundin nicht mehr weiterhelfen können, stehen Ihnen die Expertinnen der Caritas zur Seite – vertraulich und kostenlos. Mehr

Schwanger – was nun?

Test gemacht und positiv! Bei einigen Frauen und Paaren ist das Grund zu großer Freude, andere fragen sich, wie es nun weitergehen soll. Hier finden Sie Informationen, die Ihnen helfen, die neuen Herausforderungen zu meistern. Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Übersichtseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Schwangerenkonfliktberatung

Mit Informationen zum Thema, Beratungsstellenfinder und den gesetzlichen Grundlagen mehr